Osteo4Dogs-Hund.png
Osteo4Dogs-nur-Text-2.png
486A3530-cut2.jpg

Persönliches

Als gebürtige Bernerin habe ich 1982 meine Ausbildung zur Humanphysiotherapeutin FH am Berner Inselspital abgeschlossen. Ich arbeitete in verschiedenen Kliniken, später in Privatpraxen und anschliessend 12 Jahre in eigener Praxis. Während 25 Jahren war ich zudem als Hippotherapeutin am Therapiehof Schwand, Münsingen tätig.  In all den Jahren besuchte ich zahlreiche Weiterbildungen und spezialisierte mich auf:

  • Manuelle Therapie (Gelenk- und Wirbelsäulen-Mobilisationen)
  • Triggerpunkttherapie
  • Dry Needling 
  • Fascientechniken (myofascial Release)
  • viszerale abdominale Osteopathie
  • diverse neurologische Weiterbildungen
  • Lymphdrainage

Meine Freizeit verbrachte ich zu einem grossen Teil mit Tieren - Pferden, Hunden, Katzen. Im Jahr 1999 kam mein erster Hund, ein altdeutscher Schäferrüde mit Namen "Lars" zu uns. Mit zunehmendem Alter zeigten sich bei ihm verschiedene Probleme am Bewegungsapparat und ich entschloss mich, die Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin zu besuchen.

Fasziniert durch die erzielten Erfolge, auch bei Hunden von Freunden und Bekannten, wollte ich mehr wissen und absolvierte die Ausbildung zur Hundeosteopathin SCO (strukturelle canine Osteopathie), welche ich 2014 erfolgreich abschloss. Im Frühjahr 2016  eröffnete ich meine jetzige Praxis, welche ich in Teilzeit neben meinem Hauptberuf als Humanphysiotherapeutin FH betreibe.

Weiterbildung in Hundeosteopathie/-physiotherapie

  • canine, strukturelle Osteopathie SCO (am FBZ-vet in Deutschland)
  • Sportphysiotherapie, FBZ-vet, 2013
  • Ganganalyse, FBZ-vet, 2015
  • Refresher/Aufbau Osteopathie, 2015
  • canine Faszientherapie (6 Tage), FBZ-vet 2016
  • Neurodynamik in der Hundephysiotherapie (3 Tage), 2016
  • "Physio Basics": spezifische Problematiken beim Junghund und Senior, 2017
  • Akupunktur beim Hund, 2017


IMG_0546.jpg

empty